23 Reporter recherchieren für die Zeitung

Bereits im November startete das Projekt „Wir lesen – junior & intensiv" bei der NWZ – Neue Württembergische Zeitung. Ein Schuljahr erhält die Klasse 4 der Grundschule Lauterstein die Zeitung.

Dazu gibt es ein Begleitheft mit interessanten Aufgaben, welches im Unterricht eingesetzt wird. Sofort war klar, dass das Thema „Feuer“ sich für die Berichterstattung eignet. Ausführlich wurde es im Sachunterricht behandelt und anhand eigener Versuche konnten die Kinder als Wissenschaftler tätig sein. Begleitend dazu entstand ein Feuerheft. Am 3. März 2020 erschien in der NWZ eine Sonderveröffentlichung von „Wir lesen junior“. Dort wurde die Klasse 4 der Grundschule Lauterstein als Teilnehmer vorgestellt. Im Laufe des restlichen Schuljahres wird in der Zeitung eine Seite über die Berichte der Klasse 4 erscheinen. Im Dezember 2019 stürmten 23 Reporter die Feuerwehr Nenningen. Dort wurde die Klasse 4 der Grundschule Lauterstein herzlichst von Herrn Ziller, dem Feuerwehrkommandanten, sowie Herrn Grupp und Herrn Eisele in Empfang genommen. Im Schulungsraum wurden über die Aufgaben der Feuerwehr, die Verhaltensregeln bei einem Brandfall, die Ausrüstung eines Feuerwehrmannes und den Einsatz der Fahrzeuge gesprochen.

Fleißig schrieben die Zeitungsreporter mit, um möglichst genau ihre Berichterstattung an die Zeitung weiterzuleiten. Anschließend konnten die Kinder ihre Fragen Herrn Ziller stellen. Mit großer Begeisterung und Neugier startete der Rundgang im Feuerwehrhaus. Die Kinder durften die Zentrale anschauen, sowie die Jacke des Schutzanzuges und eine Sauerstoffflasche tragen. Anschließend wurden in zwei Gruppen alle Fahrzeuge mit den Kindern angeschaut und die Gerätschaften ausführlich erklärt. Das Sitzen im Fahrerraum eines Feuerwehrautos war ein Highlight des Tages. Zum Schluss gab es eine rasante Fahrt mit Sirenengeheul vom Feuerwehrhaus über den Heldenberg zur Schule zurück. Wir bedanken uns herzlichst bei Herrn Ziller, Herrn Grupp und Herrn Eisele für die interessante Führung im Feuerwehrhaus Nenningen, für die Fahrt zurück ins Schulhaus und für die positive Rückmeldung ihrerseits. (Michaela Blersch, Klassenlehrerin Klasse 4)

Bildergalerie Bildergalerie Bildergalerie

Was Kinder brauchen

Kinder haben verschiedenste Bedürfnisse, auf die sich Lehrkräfte und Eltern konzentrieren und einlassen müssen. Um diese zu erfüllen, muss man sie natürlich auch kennen, was für viele die erste Herausforderung darstellt.

weiterlesen

Spaß am Lernen

Kinder in ihrer Vielfalt erkennen, selbständiges Lernen und verantwortungsbewusstes Handeln vorantreiben, das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten stärken, das sind unsere Hauptanliegen.

weiterlesen

Unser Angebot

Vielfalt ist für die Motivation und Entwicklung von Kindern enorm wichtig.Neben dem Erwerb der Kernkompetenzen und der Wissenvermittlung in den Fächern bieten wir den Kindern unserer Schule viele weitere Angebote.

weiterlesen

Vorwort der Schulleitung

Liebe Eltern, liebe Nutzer unserer Homepage,

ganz recht herzlich darf ich Sie auf der Homepage der Grundschule Lauterstein begrüßen.

In der Grundschule wird ein wichtiger Grundstock für den weiteren Lebensweg der Kinder gelegt. Damit die Schullaufbahn gelingt, ist es wichtig, das Kind in seiner Einzigartigkeit zu sehen. Differenzierter Unterricht sowie Lernangebote, die über den Unterricht hinausgehen, sollen den Schüler stärken.

Uns allen ist es ein Anliegen, dass die Kinder gern zur Schule gehen, die Stärken der Kinder gefordert werden und eventuelle Defizite aufgearbeitet werden. Jedes Kind soll die bestmögliche Förderung erlangen. Die Grundschule hat einen Erziehungs- und Bildungsauftrag.

Lerninhalte sollen kindgerecht vermittelt werden. Eng arbeiten wir mit dem Elternhaus, den Erziehungsauftrag betreffend, zusammen. Ein Mitspracherecht der Eltern ist uns sehr wichtig. Gerne nehmen wir konstruktive Kritik auf und versuchen uns immer wieder zu verbessern. Ein vertrauensvolles Miteinander zwischen Schulleitung, Schulträger, Kirchen, Kindergarten, Förderverein, Lehrern, Elternschaft und Kindern trägt zum guten Gelingen von Schule bei.

Wir freuen uns auf einen Besuch von Ihnen bei einer unserer zahlreichen Veranstaltungen.

Ihre Rektorin
Jutta Sawatzki-Finckh